Förderung

Forschungsstipendien und sonstige Fördermöglichkeiten

Forschungsförderung

Übersicht der Förderlinien

Das Zentrum für Soziales und Ökonomisches Verhalten (C-SEB) bietet sechs Förderlinien und eine Preiskategorie für verschiedene Personengruppen an. Junior Start-Up Grants und Student Awards richten sich an die Mitglieder der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen oder Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln (UzK). Bridging Grants, Seedcorn Grants, das Visitor Program, das International Fellowship Program sowie die Equal Opportunity Measures sind C-SEB-Mitgliedern vorbehalten.

Die mit bis zu 3.000 € dotierten Junior Start-Up Grants richten sich an Nachwuchswissenschaftler:innen, die ein Forschungsprojekt eigenverantwortlich durchführen wollen. Mit den Student Awards werden exzellente Masterstudierende für ihre akademischen Leistungen ausgezeichnet; bis zu 1.500 € können für Forschung in engem Zusammenhang mit der Masterarbeit zur Verfügung gestellt werden.

Die mit bis zu 30.000 € dotierten Bridging Grants richten sich an C-SEB-Mitglieder, die ein größeres Forschungsvorhaben mit Fokus auf interdisziplinäre Verknüpfung von wissenschaftlichen Erkenntnissen planen. Für Projekte mit anschließender Drittmittelförderung bietet C-SEB Seedcorn Grants von bis zu 5.000 € an. C-SEB-Mitglieder können im Rahmen des Visitor Program bis zu 3.000 € für Forschungsaufenthalte im Ausland erhalten oder mit bis zu 5.000 € im Rahmen des International Fellowship Program Gastwissenschaftler:innen an die Universität zu Köln einladen. Die Equal Opportunity Measures bieten C-SEB-Mitgliedern finanzielle Unterstützung für Vorhaben zur Förderung der Gleichstellung der Geschlechter, der Chancengleichheit im akademischen Bereich im Allgemeinen sowie für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Bewerbungsverfahren

Die Ausschreibungen werden den antragsberechtigten Gruppen rechtzeitig über die entsprechenden E-Mail-Verteiler bekannt gegeben (C-SEB-Mitglieder, Mitglieder der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen sowie der Humanwissenschaftlichen Fakultät der UzK). Der Bewerbungsschluss ist in den Ausschreibungen angegeben. Über die Vergabe der Stipendien entscheidet der C-SEB Vorstand auf Basis einer internen Evaluation der eingegangenen Bewerbungen – wenn nötig unter Berücksichtigung externer Gutachten. Die Entscheidungen über die Stipendienvergabe werden ca. 6 Wochen nach Bewerbungsschluss per E-Mail bekannt gegeben.

Voraussetzungen

Die formalen Bewerbungsvoraussetzungen für die Fördermaßnahmen finden Sie in der folgenden Tabelle. Informationen zu den inhaltlichen Erfordernissen werden bei Ausschreibung bekannt gegeben. Die Förderung kann grundsätzlich nur so lange gewährt werden, wie die Empfänger:innen an der Universität zu Köln angestellt sind oder ein Stipendium von der Universität zu Köln erhalten.

Mittelabruf

Je nach Bedarf und Zweck können bewilligte Fördermittel auf verschiedene Weise abgerufen werden. Bitte wenden Sie sich dazu an den administrativen Support (Sekretariat) Ihrer Arbeitsgruppe und/oder die C-SEB Geschäftsstelle. Grundsätzlich ist die Bereitstellung von Mitteln abhängig von der Einhaltung der C-SEB Finanzierungsrichtlinien, der UzK Bewirtungsrichtlinie, der UzK Richlinie für gute wissenschaftliche Praxis, und der UzK Publikationsrichtlinie. Nach Abschluss des Projektes ist ein Abschlussbericht mit einer Kostenaufstellung sowie allen Belegen über die verausgabten Mittel einzureichen.

Förderlinien


Junior Start-Up Grant
Student Grant
Bridging Grant
Seedcorn Grant
Visitor Program
International Fellowship Program

Downloads ergänzende Dokumente


Financial Guidelines
Publication Guidelines
Good Scientific Practice Guidelines
UoC Hospitality Guidelines