Seminare

Einen Gast für einen Vortrag einladen

Das „C-SEB Research Seminar“ bietet externen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die an der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Psychologie arbeiten, die Möglichkeit, ihre Forschung an der Universität zu Köln vorzustellen. Mitglieder des C-SEB sowie der Forschergruppe „Design & Behavior“ sind herzlich dazu eingeladen etablierte FachkollegInnen, deren Arbeit einen inhaltlichen Bezug zu den Forschungsschwerpunkten des C-SEB aufweist, als Vortragsgäste nach Köln einzuladen.

Falls Sie einen Gast für einen Vortrag in dieses Seminar einladen möchten, lesen Sie bitte zunächst die unterhalb aufgeführten Details zum Ablauf. Übermitteln Sie uns im ersten Schritt den Namen Ihres Gastes sowie seine persönliche Webseite über das obere Formular. Ihr Vorschlag wird vom C-SEB Central Office geprüft und Sie erhalten kurze Zeit darauf per E-Mail Bescheid. Mit Zustimmung des C-SEB Central Office fordern wir Sie im zweiten Schritt auf, die Details mit Ihrem Gast abzustimmen und die notwendigen Informationen einzuholen. Übermitteln Sie uns diese Angaben bitte über das untere Formular. Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Falls zunächst noch nicht alle Informationen vorliegen, sollten Sie diese bis spätestens zwei Wochen vor dem Vortragstag Ihres Gastes über das untere Kontaktformular an uns übermitteln.

1. Schritt: Einen Gast vorschlagen

Bitte teilen Sie uns Ihren Vorschlag für einen Gastvortragenden im C-SEB Research Seminar über das nachfolgende Kontaktformular mit. Die Kontaktaufnahme zum und die Absprache der Details mit dem Gast sollte erst nach einer positiven Rückmeldung durch das C-SEB Central Office erfolgen.


Spamschutz:

Lesen Sie vor dem Versenden bitte unsere Datenschutzerklärung.

2. Schritt: Den Gast einladen (nach Aufforderung durch C-SEB)

Allgemeines Vorgehen

Wir kümmern uns um die Ankündigung und Organisation des Seminars, die Unterbringung Ihres Gastes in Köln und an der UzK sowie die Abrechnung der Reisekosten. Ihnen als Gastgeber obliegen die Kommunikation mit sowie die Betreuung des Gastes vor und während ihres oder seines Aufenthaltes. Ihr Gast wird von uns ein Informationsblatt mit allen wichtigen Angaben zu seinem Aufenthalt und seinem Vortrag erhalten. Am Tag der Präsentation werden wir das nötige technische Equipment (Laptop, Beamer, La-serpointer) im Seminarraum bereitstellen. Bitte informieren Sie Ihren Gast darüber, dass etwaige Präsentationsfolien im PPT- oder PDF-Format auf einem USB-Stick mitzubringen sind und begleiten Sie ihn fünf Minuten vor Seminarbeginn zum Raum.

Abfrage notwendiger Informationen

Um einen Vortragstermin zu reservieren, ist es notwendig, dass Sie die folgenden Informationen von Ihrem Gast einholen und anschließend über das Formular an uns übermitteln:

Termin des Vortrags: Bitte wählen Sie in Absprache mit Ihrem Gast einen freien Wunschtermin sowie einen freien Ersatztermin aus der Seminarübersicht dieses Semesters aus.

Vortragstitel und Abstract: Bitten Sie Ihren Gast um einen Vortragstitel sowie eine kurze Zusammenfassung des Vortrags, mit der wir diesen vorher per E-Mail ankündigen können. Sollte der genaue Vortragstitel noch nicht feststehen, tragen Sie in das entsprechende Formularfeld bitte den Arbeitstitel oder das Thema des Gastvortrags ein.

Hotelreservierung: Gerne organisieren wir für Ihren Gast eine Übernachtungsmöglichkeit im Uni-nahen Hopper Hotel et cetera. Für Gäste aus Deutschland können wir eine Nacht, für internationale Gäste maximal zwei Nächte finanzieren. Bitte erfragen Sie die An- und Abreisedaten Ihres Gastes sowie etwaige Besonderheiten für die Reservierung.

Persönliche Gespräche: Falls Ihr Gast für persönliche Einzelgespräche mit Forschenden der UzK zu Verfügung steht, weisen wir in der Ankündigungsmail gerne darauf hin und richten eine Doodle-Liste mit verfügbaren Zeitfenstern für die Interessenten ein. Bitte fragen Sie diese Option sowie (falls gewünscht) die unten im Formular aufgeführten üblichen Zeitfenster bei Ihrem Gast ab. Über den Doodle-Link in der Ankündigungsmail können Sie jederzeit auf den Gesprächsplan zugreifen und diesen Ihrem Gast zur Verfügung stellen.

Gemeinsames Essen: Falls Sie mit Ihrem Gast ein gemeinsames Mittag- oder Abendessen planen, welches für interessierte Forschende offen ist, weisen wir in der Ankündigungsmail gerne darauf hin. Teilen Sie uns hierzu bitte die Uhrzeit sowie Namen und E-Mail-Adresse der Kontaktperson mit, sodass sich Interessenten direkt an diese wenden können. Das C-SEB übernimmt die Bewirtungskosten für Gast und Gastgeber entsprechend der Bewirtungsrichtlinie der UzK (pro Person max. 50 €, keine alkoholischen Getränke). Bitte reichen Sie die Originalquittung sowie das ausgefüllte Formular „Antrag auf Auslagenerstattung“ spätestens zwei Wochen nach dem Vortrag Ihres Gastes beim C-SEB Central Office (Fr. Cordes, SSC, R. 4.235) ein.

Gästebüro: Am Vortragstag steht Ihrem Gast Raum 4.302 im Studierenden-Service-Center-Gebäude als Gästebüro zur Verfügung. Bitte holen Sie den Schlüssel entweder einen Tag vorher beim C-SEB Central Office (Fr. Cordes, SSC, R. 4.235) ab oder bitten Sie Ihren Gast darum, diesen am Vortragstag selbst dort in Empfang zu nehmen. Bitte teilen Sie uns jeweils die Abholzeit mit, damit wir sicherstellen können, dass das C-SEB Central Office besetzt ist. Im Gästebüro steht Ihrem Gast WLAN zur Verfügung.


Hotelreservierung erwünscht?
Gästebüro benötigt?
Gemeinsames Mittag- oder Abendessen?
Persönliche Meetings erwünscht? (falls ja, bitte mögliche Zeit-Slots angeben)  10.00-10.30 10.30-11.00 11.00-11.30 11.30-12.00 15.00-15.30 15.30-16.00

Spamschutz:

Lesen Sie vor dem Versenden bitte unsere Datenschutzerklärung.