Aktuelles

Pressemitteilungen & Medienberichterstattung

William D. Nordhaus und Paul M. Romer erhalten Wirtschaftsnobelpreis

Der Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften 2018 wurde zu gleichen Teilen an William D. Nordhaus „für die Einbeziehung des Klimawandels in die langfristige makroökonomische Analyse“ und Paul M. Romer “ für die Integration technologischer Innovationen in die langfristige makroökonomische Analyse“, vergeben. William D. Nordhaus ist Mitautor des Buches „Global Carbon Pricing“, in welchem er zusammen mit den C-SEB Mitgliedern Peter Cramton und Axel Ockenfels Lösungen für den Klimawandel durch ein Internationales CO2 Preissystem vorschlägt. Das C-SEB gratuliert Prof. Nordhaus und Prof. Romer zu dieser herausragenden Auszeichnung.
Mehr Informationen