Aktuelles

Pressemitteilungen & Medienberichterstattung

FAZ, 11.06.2018 | Matthias Sutter

„Menschen mit geringerer finanzieller Grundbildung schließen eher teure Kredite ab, überziehen häufiger ihre Kreditlinien, sparen weniger für ihr Alter. Sollte man schon in der Schule eine finanzielle Grundausbildung anbieten? […] Die empirischen Befunde sprechen eine deutliche Sprache. Zahlreiche Studien belegen einen klaren Zusammenhang zwischen der finanziellen Grundbildung eines Menschen und seinen finanziellen Entscheidungen.“

Link zum Artikel: http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/vorsorgen-fuer-das-alter/sollte-man-den-umgang-mit-geld-als-schulfach-einfuehren-15632694.html